Cisco Support Community
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Konfigurieren der Kurzwahl [Speed Dial, SD] auf dem IP-Telefon SPA525G

Konfigurieren Sie eine Kurzwahl für eine nicht verwendete Verbindungstaste auf dem IP-Telefon SPA525G.

In diesem Dokument werden drei Methoden für die Konfiguration von Kurzwahlen erläutert:

1. Verwenden der Taste einer nicht genutzten Leitung

2. Verwenden einer der Kurzwahltasten des SPA525Gs

3. Verwenden eines an das SPA525G angeschlossenen SPA932

Hinweis: Sie können auch bis zu 8 Kurzwahlen definieren, ohne Verbindungstasten zu verwenden [siehe Ende des Dokuments].

So definieren Sie eine Kurzwahl für eine Verbindungstaste:

Webbenutzeroberfläche des Telefons > „Voice“ (Sprache) > Registerkarte „Phone“ (Telefon) > „Line Key N“ (Verbindungstaste N):

Durchwahl: Deaktiviert                        Kurznahme: KWTest

Gemeinsame Leitung: Privat

Erweiterte Funktion: fnc=sd;sub=812144735876@$PROXY;ext=812144735876@$PROXY

Dabei gilt:

fnc – Funktion

sd – Kurzwahl

sub – Tag zum Zuweisen der SUBSCRIBE-URL

812144735876:

8 – Steuerungszahl

1 – Ferngespräch

214 – Vorwahl

4735876 – DID

$PROXY–$PROXY [genau so eingeben]

ext – zu wählende Durchwahl [in diesem Fall DID mit Steuerungszahl (d. h. die Durchwahl des zu überwachenden Telefons)]

Verwenden Sie diese Kurzwahl, indem Sie auf die entsprechende Verbindungstaste drücken.

Syntax für die Versionshinweise: fnc=Typ;sub=Stationsname@$PROXY;ext=Durchwahlnummer@$PROXYvid=#

Dabei gilt: vid=# – gibt die Durchwahl an, der die Sidecar-Taste zugeordnet ist. Standardmäßig ist dies „Ext 1“.

Wenn beispielsweise bei einem anderen Proxyserver „Ext 2“ registriert ist und Sie andere Verbindungen dieses neuen Kontos überwachen möchten, müssen Sie „vid=2“ hinzufügen. Wenn sich „Ext 2“ registriert, wird die SUBSCRIBE-Meldung gesendet.

Zuordnen von bis zu 8 regulären Kurzwahlen ohne die Verwendung von Verbindungstasten:

Benutzeroberfläche des Telefons > Registerkarte „User“ (Benutzer) > „Speed Dial“ (Kurzwahl)> „Speed Dial N“ (Kurzwahl N): 812144735876

Dabei gilt:

N – Kurzwahl 2 bis 9

812144735876:

8 – Steuerungszahl

1 – Ferngespräch

214 – Vorwahl

4735876 – DID

Verwenden Sie eine reguläre Kurzwahl, indem Sie auf die Nummer drücken, z. B. „2“ und anschließend auf die Softtaste „Dial“ (Wählen) drücken.

Konfigurieren von Kurzwahlen mit Hilfe eines an das SPA525G angeschlossenen SPA932

Das SPA932 wird genauso konfiguriert, wie die erweiterte Funktion der einzelnen Verbindungstasten.

  1. Navigieren Sie auf der Webbenutzeroberfläche des SPA525G zu „/admin/advanced“.
  2. Klicken Sie auf „Att Console“ (Att-Konsole).
  3. Geben Sie die SD-Informationen unter Verwendung der im Abschnitt zu Verbindungstasten erläuterten Syntax der erweiterten Funktion ein.
  4. Nach dem Neustart des SPA525G leuchtet die entsprechende LED auf dem SPA932 grün.
  5. Wenn Sie auf die LED bzw. die Taste drücken, wird das SPA525G aktiviert und wählt die konfigurierte Nummer.

<end>

Version history
Revision #:
1 of 1
Last update:
‎01-02-2010 10:51 PM
Updated by:
 
Labels (1)
Everyone's tags (3)