Cisco Support Community
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

SPA9000-Einrichtungsassistent: Auf mehreren Computern

Frage:

Ein Benutzer konfiguriert das Sprachsystem SPA9000 mit dem SPA9000-Einrichtungsassistenten und ein anderer Benutzer muss Änderungen von einem anderen PC aus durchführen. Ist das mit dem SPA9000-Einrichtungsassistenten möglich?


Antwort:

Der SPA9000-Assistent ist nicht darauf ausgelegt. Jedoch können die Vorgänge mit entsprechender Planung durchgeführt werden.

Angenommen, der erste Benutzer ist Admin1, der zweite Benutzer ist Admin2 und jeder der beiden verfügt über einen eigenen Computer.

Admin1 installiert den SPA9000-Einrichtungsassistenten auf seinem Computer und konfiguriert das System.
Anschließend:
  1. Admin1 sichert alle Geräte wie in der Assistentenanleitung unter „Backing up the Device Configurations“ (Sichern der Gerätekonfigurationen) ab S. 106 beschrieben.
  2. Admin1 kopiert „c:\linksys\*.*“ auf einen USB-Speicherstick in das Verzeichnis „KundenName\linksys\“
  3. Admin1 kopiert „~\<Assistentenverzeichnis>\*.*“ in „USB\KundenName\<Assistentenverzeichnis>\*.*“
  4. Admin1 hinterlegt den USB-Stick im Hauptbüro.

Zu einem anderen Zeitpunkt muss AdminN Wartungsaufgaben am Kundenstandort durchführen:
  1. AdminN holt den USB-Stick im Hauptbüro
  2. Wenn AdminN den Einrichtungsassistenten von SPA9000 bereits auf seinem Computer installiert hat:
   a. Verschiebt er sein Verzeichnis „c:\linksys“ nach „c:\linksys_<Datum_vor_heute>“
   b. Verschiebt er sein „~\<Assistentenverzeichnis>\“ nach „~\<Assistentenverzeichnis>\_<Datum_vor_heute>“
  Wenn AdminN den Einrichtungsassistenten von SPA9000 noch nicht auf seinem Computer installiert hat:
   a. Installiert er den SPA9000-Assistenten auf seinem Computer
  3. AdminN kopiert den Inhalt des USB-Sticks in die entsprechenden Verzeichnisse auf seinem Computer.
  4. AdminN geht zum Kundenstandort, startet den SPA9000-Einrichtungsassistenten und klickt auf „I have configured the SPA9000 using the Wizard before“ (Ich habe den SPA9000 bereits mit dem Assistenten konfiguriert)
  5. Anschließend sichert AdminN alle Geräte wie in der Assistentenanleitung unter „Backing up the Device Configurations“ (Sichern der Gerätekonfigurationen) ab S. 106 beschrieben.
   a. AdminN kopiert „c:\linksys\*.*“ auf einen USB-Speicherstick in das Verzeichnis „KundenName\linksys\“
  b. AdminN kopiert „~\<Assistentenverzeichnis>\*.*“ in „USB\KundenName\<Assistentenverzeichnis>\*.*“
  c. AdminN hinterlegt den USB-Stick im Hauptbüro.

<Ende>

840
Views
0
Helpful
0
Comments