Cisco Support Community
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

SPA9xx-Telefon: Weiterleiten von Anrufen

F.: Wie werden Anrufe mit SPA9xx-Telefonen weitergeleitet?

A.

Anrufe von SPA9xx-Telefonen können auf zwei Arten an ein anderes Telefon oder eine andere Durchwahl weitergeleitet werden: mit Rücksprache und ohne Rücksprache.
Im Folgenden sind entsprechende Anleitungen aufgeführt:

Mit Rücksprache weiterleiten

Bei einer Weiterleitung mit Rücksprache kann der Benutzer vor der Weiterleitung des Anrufs an eine dritte Person mit der betreffenden Person sprechen.
Einen Anruf mit Rücksprache weiterleiten:

  1. Drücken Sie während eines aktiven Anrufs die Softtaste *xfer, um den aktuellen Anruf zu halten.
  2. Drücken Sie die Taste einer freien Leitung.
  3. Wählen Sie an der neu aktivierten Leitung die Zielnummer für die Weiterleitung.
  4. Wenn der Angerufene das Gespräch annimmt, sprechen Sie mit ihm, und drücken Sie dann die Softtaste *xfer erneut, um die Weiterleitung abzuschließen.

Ohne Rücksprache weiterleiten

Bei einer Weiterleitung ohne Rücksprache kann der Benutzer einen Anruf an eine dritte Person weiterleiten, ohne mit der betreffenden Person zu sprechen.
Einen Anruf ohne Rücksprache weiterleiten:

1.       Drücken Sie während eines aktiven Anrufs die Softtaste *xfer, um den aktuellen Anruf zu halten.

2.       Drücken Sie die Taste einer freien Leitung.

3.       Wählen Sie an der neu aktivierten Leitung die Zielnummer für die Weiterleitung.

4.       Drücken Sie die Softtaste *xfer erneut, während das Zielgerät klingelt, um die Weiterleitung abzuschließen, ohne mit dem Angerufenen zu sprechen.

Handhabung mehrerer Anrufe

Bei einem oder mehreren Anrufen in der Warteschleife:

  1. Leiten Sie mit der Taste einer freien Leitung einen Anruf ein.
  2. Drücken Sie die Leitungstaste *xferLx, während der Anruf klingelt oder verbunden wird.

Wenn sich nur ein weiterer Anruf in der Warteschleife befindet, wird der aktive Anruf mit dem Anruf in der Warteschleife verbunden. Anderenfalls wird der Benutzer aufgefordert, die Taste der Leitung auszuwählen, an die der Anruf weitergeleitet werden soll.

*Hinweis: Verwenden Sie den bxfer-Mechanismus nur, wenn alle Leitungen belegt sind.

<Ende>

903
Views
0
Helpful
0
Comments